Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

31. Liechtensteiner Gitarrentage – Konzert mit der Wengerboch Musi

7 Juli um 18:00 - 20:00

Der traditionelle Volksmusikabend wird an den 31. Liechtensteiner Gitarrentagen ligita ausgebaut und mit einem Konzertabend der Wengerboch Musi gefeiert. Zur Volksmusikstimmung gibt es eine Festwirtschaft mit Getränken und Speisen.

Ludwig Biegel, Dominik Meissnitzer, Anton Mooslechner (Leit’n Toni jun.) und Philipp Klieber haben sich als Wengerboch Musi zusammengefunden. Der Name leitet sich vom “Wengerboch” ab, einem kleinen Gebirgsbach in Werfenweng. Hier in einem der Orte Pongaus lebt Dominik, während Miesbach die Heimatstadt von Ludwig ist.

Trotz der grossen Entfernung wird regelmässig miteinander musiziert, weil alle Wengerboch Musikanten die Leidenschaft für traditionelle Volksmusik teilen. Ganz besonders die “Soat’nmusi” (für alle Preussen: Saitenmusik) hat es den Vieren angetan und so finden sich im Repertoire neben vielen Eigenkompositionen auch Stücke von bekannten Volksmusikanten wie zum Beispiel Klaus Karl, Gottfried Hartl, Florin Pallhuber, Harti Pilsner, Tobi Reiser und anderen.

Beim BR und ORF entstanden diverse Rundfunkaufnahmen. Die Auszeichnung beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck 2016 zählt zu den grössten Erfolgen der Wengerboch Musi. Dort wurde ihnen auch der begehrte Herma-Haselsteiner Preis verliehen.

Details

Datum:
7 Juli
Zeit:
18:00 - 20:00
Webseite:
https://ligita.li/?page=2264&id=328&lan=de