Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alpenländische Festkonzerte – Volksmusikhöhepunkte im Haus der Musik – sicher genießen.

23 Oktober - 24 Oktober

Zwei außergewöhnliche Volksmusikkonzerte stehen am 23. und 24. Oktober 2020 im Haus der Musik Innsbruck auf dem Programm!

Der Tiroler Volksmusikverein präsentiert Höhepunkte aus rund 45 Jahren Alpenländischer Volksmusikwettbewerb.

Herausragende Musikgruppen, sowie Herma Haselsteiner-PreisträgerInnen werden im Grossen Saal besondere Volksmusikschmankerln darbieten. TVM-Obmann Peter Margreiter zeigt sich sehr erfreut: „Wir sind stolz und froh, dass wir trotz der momentan schwierigen Situation im Land dazu beitragen können, den Menschen ein exklusives, kulturelles Angebot bieten zu können. Bei den Alpenländischen Festkonzerten werden hochkarätige Volksmusikgruppen aus ganz Österreich, der Schweiz und Südtirol auftreten. Unter anderem sind mit dabei: die Tiroler Kirchtagmusig, der Familiengesang Wulz aus Kärnten, die Geigenmusi Kiesenhofer, Leitn Toni III und IV Generation, die Mollner Maultrommler, die Unterhofer Sänger aus Südtirol u.v.a.“ Überdies hinaus werden die Gewinner des volksmusikalischen Kompositionswettbewerbes „aufg’stöbert, aufg’schrieben und aufg’führt“ vorgestellt.Am Sonntag den 25. Oktober findet dann um 10:00 Uhr ein österreichweit ausgestrahlter ORF-Radiogottesdienst im Innsbrucker Dom mit ausgewählten Volksmusikgruppen statt.Für die Sicherheit des Publikums und der auftretenden Musikgruppen wurde vom Tiroler Volksmusikverein ein detailliertes, maßgeschneidertes Sicherheits- und Hygienekonzept entwickelt.

Karten & Detailinformationen gibt es unter: www.tiroler-volksmusikverein.at und bei allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen.

Es gibt an den Veranstaltungstagen keine Abendkasse!

Details

Beginn:
23 Oktober
Ende:
24 Oktober